fbpx

Anreise und Location

Damit ihr keine Probleme habt, den Zauberwald zu finden, haben wir hier eine Karte zur besseren Übersicht für euch. An dem Steckplatz der roten Fahne ist noch nicht ganz das Ziel aber ab dort braucht ihr nur noch unserer Beschilderung folgen.

Für’s Navi

Das Forest Jump Festival findet zwischen 29410 Salzwedel OT Stappenbeck und 29410 Salzwedel OT Pretzier statt.
Ihr könnt auch die Koordinaten ins Navi eingeben: 52°49’15.9“N, 11°14’48.9″E bzw. für Google Maps: 52.821089, 11.246920

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen will, muss mit der Regionalbahn der DB bis zum Bahnsteig in 29410 Salzwedel OT Pretzier (Altmark) fahren. Vom Bahnsteig müsst ihr Richtung Pretzier dorfeinwärts gehen. Wenn ihr dieser Straße immer geradeaus für ca. 1,5 km folgt, dann kommt ihr genau an die Kreuzung, wie sie oben in der Karte markiert ist.

Auf dem Festival

Verpflegung

An der Forest Jump Bar bekommt ihr wie immer diverse Getränke, die nahezu keinen Wunsch offen lassen. Es gibt Bier, unalkoholische Getränke, MIX-Getränke, Shots, Wein & Weinschorle und Sekt. Tabakwaren in Form von Zigaretten / Tabak / Papers und Filter könnt ihr ebenfalls an unserer Bar erhalten. Bitte denkt daran, dass der Tresen immer nur zusammen mit dem Festivalgelände geöffnet ist.

Auch gegen den Hunger oder für einen kleinen Gaumenschmauß könnt ihr euch in unserer Frittenbude bewirten lassen. Neben den begehrten Forest Fries, wird es unter anderem  auch eine Nudelpfanne mit frischem Gemüse aus Oma’s Garten geben. Leckerli wie unsere „Bunte Tüte“, sowie Frühstück am Morgen bereiten wir auch wieder vor. Öffnungszeiten der Frittenbude könnt ihr vor Ort am Aushang erfahren.

Abgabe von Alkohol und Tabakwaren gemäß Jugendschutzbestimmungen!

Lasst euch auch für den Campingplatz was Schönes von der Mutti / Omi / Pappi oder sonst wem einpacken, aber sorgt dafür, dass spätestens am Eingang alles aufgegessen und ausgetrunken ist. Lest euch zum Thema Grillen bitte den Punkt „Waldbrandgefahr“ durch.

Siebdruck

Habt ihr zu Hause ein paar Klamotten rumfliegen, die ihr eigentlich gerade zur Altkleidersammlung bringen wolltet? Bringt sie doch einfach mit und lasst euch bei uns am Siebdruckstand ein einzigartiges Kleidungsstück daraus zaubern. Außerdem könnt ihr euch Beutel, Rucksäcke und T- Shirts am Siebdruckstand kaufen und auf Wunsch auch mit dem Motiv eurer Wahl bedrucken lassen.

Waldbrandgefahr

Ganz wichtig Leute! Denkt daran, ihr seid im Wald. Es herrscht zur allgemeinen Sicherheit ein generelles Verbot für offene Feuer! Ausnahme ist euer Grill/Campingkocher (Gasflaschen sind tabu!). Lasst eure glühenden Grills nicht alleine zurück und lasst beim Kochen Abstand zu leicht entzündlichen Materialien. Kocht nicht im Zelt oder im Auto. Und werft eure brennenden Zigaretten nicht einfach weg. Pyrotechnik jeglicher Art bleibt zu Hause! Die Ordner werden es euch spätestens am Einlass abnehmen. Sollte dennoch ein Feuer ausbrechen, ist Löschwasser vor Ort und sollte schnellstmöglich benutzt werden. Falls ihr es nicht in den Griff bekommt, meldet euch an einem Stand bei uns!

Glasverbot auf dem Festivalgelände

Am Einlass werden euch alle alkoholhaltigen Getränke abgenommen und entsorgt. Darauf müssen wir besonders achten, weil der Jugendschutz und das Ordnungsamt uns das so vorschreiben. Das gilt auch für alkoholfreie Getränke und Konserven in Glasflaschen. Wenn ihr euch etwas für den Campingplatz mitnehmt, füllt es in Tetrapacks oder sonstiges um, hauptsache kein Glas. Ansonsten bekommt ihr alles was das Herz begehrt auf dem Gelände von uns.

Wetter

Ein Wetterumbruch ist jederzeit während der Veranstaltung möglich. Kleidet euch bitte​ ​entsprechend der Wettervorhersage bzw. packt Wechselkleidung ein. Bei Unwetter bitten wir euch, das Gelände zu verlassen und vorübergehend eure Fahrzeuge aufzusuchen. Bleibt zu eurer Sicherheit auf jeden Fall von der Bühne weg! Hier ist sehr viel Elektronik verbaut und somit die potenzielle Gefahr eines
Blitzeinschlages am Größten. Verankert eure Zelte und baut Pavillons ab sobald ein Gewitter aufzieht! Denkt bitte auch an unsere Gäste, die auf ÖVIs angewiesen sind und helft euch untereinander. Danke!

Drogen

Drogen haben auf dem Veranstaltungsgelände und auf dem Campingplatz nichts zu suchen und sind verboten. Leute ehrlich – wir haben keine Lust auf das Zeug und werden das auch dementsprechend handhaben! Die Ordner sind außerdem angewiesen, gezielt danach zu suchen.

Haftung

Jeder Besucher haftet für den von ihm verursachten Schaden selbst. Es gelten die Bedingungen des Jugendschutzes. Passt auf euer Bändchen und Ticket auf. Bei Verlust des Festivalbändchens oder des Tickets erfolgt kein Ersatz und somit kein Einlass.

Crowdsurfing

Lasst es bitte bleiben. Die Verletzungsgefahr ist einfach zu hoch, für euch und Dritte.

Medizinische Versorgung

Sollte es euch oder jemand anderem schlecht gehen, dann meldet euch bitte bei unseren Sanitätern und lasst euch vor Ort helfen. Sie werden durchgehend gut sichtbar neben dem Einlass oder auf dem Veranstaltungsgelände zu finden sein. Auch hier bitten wir euch um ein wenig Umsicht: wenn jemand Hilfe benötigt, schaut bitte nicht weg.

Kameras und Filmapparate

Das Fotografieren mit Spiegelreflexkameras sowie das Mitschneiden von Videos von der Bühne sind ausdrücklich untersagt. Fotos und Mitschnitte mit euren Smartphones sind selbstverständlich nicht untersagt.

Rassismus / Sexismus / Homophobie / Belästigungen

Bei uns gilt: Nazis müssen draußen bleiben! Rassistische, sexistische, homophobe Äußerungen und andere Belästigungen sind untersagt und werden sofort geahndet – mit einem Verweis vom Festivalgelände.
no hate – JUST LOVE ♥

Auf dem Campingplatz

In eurem Ticket ist das Camping enthalten! Euch entstehen also keine Extrakosten. Zelte aufbauen könnt ihr am 24.08.2018 ab 14:00 Uhr. Am 26.08.2018 müsst ihr allerdings bis spätestens 18:00 Uhr vom Gelände sein. Der Parkplatz ist vom Campingplatz getrennt. Habt ihr einen Caravan oder Wohnmobil, könnt ihr damit leider nicht auf den Campingplatz, und bitte baut keine Zelte auf dem Parkplatz auf!
Generell sind alle Zelte und Pavillons, Caravans und Wohnmobile erlaubt. Aber baut bitte keine Partyzelte auf, und lasst Sperrmüll sowie Wohnungseinrichtungen bitte zu Hause. Auf dem Festivalgelände haben wir für euch ein Wohnzimmer und viele Ecken, in denen ihr es euch gemütlich machen könnt. Das ​Glasverbot​ gilt ​auch auf dem Campingplatz​! Bringt eure Getränke und Essen in PET, Dosen, Fässern, Tetra etc. mit.

 

Feuer

Wir sind im Wald! Offene Feuer sind verboten! Und geht umsichtig mit Zigarettenkippen um! Gaskocher und Grills sind okay. Gaskocher sollten handelsübliche Kocher mit Kartuschen sein, keine Gasflaschen und Barbecue-Grills! Bitte nehmt Kohleanzünder (fest) und lasst den Spiritus (flüssig) zu Hause. Generell gilt – passt auf euch auf. In Zelten kochen ist eine dumme Idee und Grills und Kocher sollten nicht unbeaufsichtigt bleiben. Lasst genügend Abstand zum Zelt oder leicht entflammbaren Materialien. Sollte doch mal ein Grill umkippen oder etwas Feuer fangen, begebt euch umgehend zu den Löschwasserstellen, füllt einen Eimer mit Wasser und löscht den Brandherd. Solltet ihr Hilfe benötigen, kommt einfach direkt auf uns zu!

Verpflegung

Wir haben Getränke und Essen für euch da, aber ihr könnt euch selbstverständlich auch selbst versorgen. Bringt mit, was ihr liebt und bereitet euch selbst einen Schmaus. Und alkoholische Getränke kommen nicht vom Campingplatz mit auf das Veranstaltungsgelände.

Und denkt dran: Es gilt ein generelles ​Glasverbot.​ Diese Regelung dient zur Sicherheit von uns allen. Bitte respektiert dies! Wir mussten es auch akzeptieren. Solltet ihr dennoch Glas bei euch führen, werden die Ordner es euch entwenden und für euch entsorgen.

Duschen

Jup ham wa.

Jugendschutz

Download: >Mutti-Zettel<

Ich bin U-18

Dann lade dir >hier< den Mutti-Zettel herunter. Du benötigst eine volljährige Begleitperson, die deine Erziehungsberechtigten bestätigen müssen. Füllt das Formular gemeinsam zu Hause aus, lass es von deinen Eltern unterschreiben. Die Unterschrift darf nicht fehlen!!! Zum Einlass kommst du dann mit deiner Begleitperson, ihr gebt den Mutti-Zettel ab, zeigt eure AUSWEISE und habt Spaß! Allerdings müsst ihr weitestgehend zusammen bleiben. Das Gelände verlasst ihr nur gemeinsam! Dein Vormund bürgt für dich, also mach es ihm nicht allzu schwer. Das Ordnungsamt wird auch vor Ort sein und stichprobenartig eigene Kontrollen durchführen.

Ich bin U-16

Du musst leider mit einem deiner Erziehungsberechtigten (volljähriges Familienmitglied) erscheinen, und auch gemeinsam mit diesem das Gelände wieder verlassen. Sorry.

Packliste

Bitte packt ein, was euch lieb ist, aber nichts, dass das gemeine Wohl und die Sicherheit gefährdet. Beachtet die Tabus des Festival Guides! KEIN GLAS, keine Pyrotechnik, keine Drogen! Hier eine kleine Empfehlung für euch:

1. Die üblichen Dinge:

  • Ticket
  • Personalausweis
  • Zelt, Lumatra & Schlafsack
  • Kleingeld
  • ggf. den Muttizettel
  • ein paar Snacks für Zwischendurch

2. Damit es besonders schön wird:

  • Bock auf ein zauberschönes Wochenende
  • Klamotten für den Siebdruck
  • Seifenblasen & Glitzer
  • die besten Freunde
  • Platz für das Festivalbändchen am Arm
  • eine Extraportion Liebe

Forest Jump